Dreier dank Hattrick von Daniel Muniz dos Santos

Dreier dank Hattrick von Daniel Muniz dos Santos

Verbandsliga-Team 26.08.2019

Spielbericht TSV Bützow gegen RFC am 24.08.2019

Trotz des Stadtfestes in Bützow, am vergangenen Samstag, kamen ca. 130 Zuschauer zum Verbandsligaspiel gegen unsere Jungs. Der Gastgeber stellte sich von Beginn an mit zehn Spielern hinten rein und lauerte auf mögliche Konter. Einer gelang den Bützowern bereits in der 10. Minute. Maik Wießmann vollendete diesen mit dem 1 : 0 seines Teams. Dies war so nicht geplant auf Rostocker Seite. So versuchten es unsere Spieler auf den Ausgleich zu drücken. Maximilian Rausch fasste sich in der 26. Minute ein Herz und drückte aus der Distanz ab. Dabei tunnelte sein Schuss den Bützower Torhüter zum 1 : 1 Gleichstand. Nur sieben Minuten später konterten die Bützower erneut, wobei Steffen Mosch, unbeabsichtigt, eine Vorlage gab. Christoph Höpel brachte sein Team wieder in Vorhand mit dem 2 : 1. In der 37. Minute erhielt Bützow einen fragwürdigen Strafstoß, den Maik Wießmann schoss. Tobias Werk hielt diesen Elfer. Nur zwei Minuten später wurde Maximilian Rausch im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Muniz dos Santos zum 2 : 2. Den Rostockern fehlte besonders in der ersten Hälfte die Aggressivität und oft die spielerischen Elemente, um die kompakte Abwehr der Bützower aus zu spielen.
Kurz nach dem Wiederanpfiff, in der 49. Minute, wurde erneut Maximilian Rausch im Strafraum der Bützower gefoult. Erneut trat Daniel Muniz dos Santos an und erzielte den 2 : 3 Führungstreffer für den RFC. Danach wogte das Spiel hin und her, ohne dass dabei etwas Zählbares heraus kam. Nur Tobias Werk musste einmal gut parieren, damit es nicht zum Ausgleich kam. Nach einer halben Stunde später dribbelte Daniel Muniz dos Santos den Ball nach innen am Strafraum und zog ab zum 2 : 4. Gegen Ende der Partie wähnten sich unsere Spieler schon sicher auf der Siegerstrasse und bettelten regelrecht um das nächste Bützower Tor. Dies erzielte dann Felix Steffen Moritz zum 3 : 4 Endstand. Mit diesem Sieg trugen unsere Jungs aber zum gelungenen Einstand in dieser Saison bei und es sollte genügend Auftrieb für die nächste Partie geben.

Für den RFC gewannen: Tobias Werk, Albert Krause (Suliman Sabirov), Patrick Nehls (Tony-Glen Siegmund), Maximilian Rausch, Daniel Munz dos Santos, Steffen Mosch, Martin Pett (Felix Patzenhauer), Christian Rosenkranz, Lucas Schewe, Felix Dojahn und Felix Greger.

Auf der Bank noch: Karim Ben Cadi.

Wolfgang Brosin

TSV Bützow

3 : 4

Rostocker FC

Samstag, 24. August 2019 · 14:00 Uhr

Verbandsliga · 03. Spieltag

Schiedsrichter: Dominic Koch Assistenten: Oliver Nitzsche, Mathias Tietze Zuschauer: 130

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.